Kontrollzone-Training

Für viele Lizenzinhaber kurz nach der Ausbildung oder auch nach Jahren des Fliegens stellen Kontrollzonen (Luftraum D CTR) mit ihren Anforderungen an die Funkkommunikation und die Flugpräzision ein Hindernis dar. Das muss nicht so sein. Wie so oft, zählt auch hier: Gut geplant ist fast gewonnen! Dann ist es ganz leicht und entspannt machbar.

Für alle, die sich gern zeigen lassen möchten, wie man ganz entspannt die Kommunikation mit der Verkehrskontrollstelle, die Orientierung und das erhöhte Verkehrsaufkommen meistert, haben wir uns auch zu diesem Thema Gedanken gemacht und ein Trainingsprogramm entwickelt.

Wenn wir von einem Flugplatz im Umfeld von Berlin starten, dann reicht eine Stunde für einen recht ausgedehnten Flug durch die Kontrollzone. Wer mehr will, bekommt gern auch mehr. Es gibt recht viele Möglichkeiten durch die angrenzenden Kontrollzonen mit den Flughäfen Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld (irgendwann mal BER :-)).

Mindestpaket Kontrollzone-Training

  • 160,00 €

    30 Min. Vorbereitung und 1 Flugstunde mit unserer Comco Ikarus C42 B oder Rans S6-S (Spornrad)

  • 75,00 €

    1,5 Fluglehrer-Stunden bei eigenem Flugzeug