Spornradtraining

Starts und Landungen mit dem Spornradflugzeug. Dem Taildragger. Wer kennt sie nicht, all die Berichte und Schilderungen vom Ringelpietz, von nicht zu beherrschenden Seitenwindlandungen, heimtückischem Ausbrechen des ganzen Flugzeugs, schlechter Sicht usw.? Alles halb so wild, wenn man ein paar Dinge beachtet. Die Physik eines Spornradfahrwerks ist etwas anders als die eines Bugradfahrwerks. Gefährlich oder unbeherrschbar ist sie aber nicht.

Jeder Pilot kann das erlernen, und am Ende macht es sogar viel Spaß! Es geht beim Starten und Landen von „Taildraggern“ also nicht um Glück. Es handelt sich um eine Technik, die erlernt werden kann, aber etwas Übung erfordert. Schließlich ist die Erfindung des Bugrades noch nicht so lange her und die Piloten davor haben es ja auch draufgehabt.

Wir haben ein Trainingsprogramm ausgearbeitet, mit dem Du Dir in Theorie und Praxis das Wissen und die Fähigkeiten zur Beherrschung von Spornradflugzeugen erarbeiten kannst. Ob Du einfach deinen Horizont erweitern möchtest, auf ein eigenes Spornradflugzeug hinsteuerst oder die Fähigkeiten auf deinem Spornradflugzeug verbessern möchtest – wir sind startklar. Und der Spaß kommt natürlich nicht zu kurz.

Unsere Rans S6-S ist ein gutmütiger Taildragger mit guter Sicht und bewährtem Rotax 912er Motor. Das Cockpit bietet gemessen an anderen UL’s viel Platz und Bewegungsfreiheit, so dass einem entspannten Kennenlernen und Üben der Tailwheel-Technik auch für große Piloten nichts im Wege steht.

Einzelstunden Spornradtraining

  • 135,00 €/Stunde

    Spornradtraining auf unserer Rans S6-S

  • 50,00 €/Stunde

    Spornradtraining bei eigenem Flugzeug

Intensiv-Wochenende Spornradfliegen

An einem Wochenende wirst Du individuell und auf Dich zugeschnitten ein Spornradtraining erleben.


  • 2 Übernachtungen mit Frühstück und an den Abenden (Fr. + Sa.) Grillen auf dem Flugplatz
  • Ca. 2 Std. Theorieschulung und 4 bis 5 Std. Praxis-Training verteilt auf 2 Tage
  • persönliches Trainingsprogramm, angepasst auf Deinen Übungsstand
  • Videoschulung

Die Anreise ist Freitagabend. Wir begrüßen euch am Flugplatz mit einem leckeren BBQ und gekühlten Getränken. Am Abend werden dann noch die individuellen Trainingsinhalte besprochen und ein Schlachtplan für das Wochenende wird zusammengestellt.

Samstag nach dem Frühstück gibt es für Alle zusammen eine theoretische Einführung in die verschiedenen Themen. Danach geht es in die Flugzeuge und in Einheiten zu je ca. einer Stunde werden wir mit Dir Deine Trainingsschwerpunkte erfliegen. Nicht alle auf einmal, denn wir haben ja Zeit. Wichtig ist das das, was wir vermitteln auch zu 100 % bei Dir ankommt.

Am Abend gibt’s dann wieder Gegrilltes und die Videoauswertung des Tages.

Am Sonntag wird nach einer kurzen möglichen Besprechung, im Flugzeug offen gebliebenes nachgeholt oder das Gelernte vertieft. Danach tritt jeder die individuelle Heimreise an.

Intensiv-Wochenende Spornradtraining

850,00 € auf unserer Rans S6-S
500,00 € incl. Sprit auf eigenem Flugzeug

HINWEIS: Die Veranstaltung findet nur bei mindestens 3 Teilnehmern statt. Größere Gruppen (mehr als 2) sollten sich bitte frühzeitig anmelden, damit die Ressourcen geplant werden können.